Hallo! Diese Seite verwendet Cookies.

Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie Ihre Browsereinstellungen ändern und gespeicherte Cookies löschen. Erfahren Sie mehr in unserem Datenschutz-Bestimmungen.

Vertretungen im Ausland

  • Spenden in der USA

    Das USA Museum wird von der Occupation Museum Support Group OMFA (vollständiger Name – LETTISCHE 50 JAHRE OCCUPATION MUSEUM FUND SUPPORT GROUP) vertreten. US-Bürger, die über OMFA an das Occupation Museum spenden, haben Anspruch auf US-Einkommenssteuergutschriften. Vorstandsvorsitzende der OMFA ist Irēne Lazda lazdai@uwec.edu.

    Briefe oder Schecks sind zu richten an: OMFA, c/o Ilze Resnis, 10930 Nollwood Drive, Chardon, OH 44024, USA Ilze48@yahoo.com.

  • Spende in Kanada

    In Kanada wird das Museum von Dagnia Stashko vertreten. Spenden für das Museum nimmt sie über die Wohltätigkeitsorganisation LRDF (LATVIAN RELIEF AND DEVELOPMENT FUND) entgegen. Spenden an die Occupation Museum Society sind von der kanadischen Bundeseinkommenssteuer absetzbar.

    Wenn Sie an das Museum spenden, geben Sie Folgendes an: - LRDF ("Latvia Relief and Development Fund") - "Spende an das Besatzungsmuseum". Dagnia Stashko, 16 Elterwater Ave., Nepean, ON K2H 5J2, Kanada

  • Spenden in Großbritannien

    Das Museum wird in Großbritannien von Inese Auziņa Smit, Mitglied der Society of the Occupation Museum, vertreten

    Inese A. Smith, 44 Leconfield Road, Loughborough LE11 3SQ, Vereinigtes Königreich

  • Spende in Australien

    In Australien wird das Museum von Ināra Graudiņa vertreten. Sie nimmt Spenden entgegen, registriert sie und leitet sie an das Museum weiter.
    Ināra Graudiņa, 141 Darley Rd., Randwick, NSW 2031, Australien.

    Überweisungen müssen enthalten:
    Kontoname: SLS – Museum of Occupation
    BSB-Nummer: 704235
    Kontonummer: 00017209a