X

BILDUNG

Die Vermittlungsabteilung des Museums ist seit 1996 tätig und ist ein wichtiges Kompetenzzentrum zur Unterstützung von lettischen Lehrern und Schülern. Alle Angebote der Vermittlungsabteilung sind für lettische Lehrer und Schüler kostenlos. Wir bieten auch Schulgruppen, die das Museum besuchen, die teilweise Rückerstattung der Reisekosten durch das Schulunterstützungsprogramm (SAP) an. Die Vermittlungsabteilung bietet auch Schulunterricht und Führungen für internationale Gruppen sowie andere Bildungsressourcen an.

Öffnungszeiten

Schulklassen können von 11:00 bis 17:00 Uhr gebucht werden.

Workshops für Schulgruppen dauern ungefähr eine Stunde.


Tickets

1-3 Personen 5 €
Bei Gruppen von 4 bis 10 Personen – 1,5 € pro Person
Bei Gruppen ab 11 Personen oder mehr ­–  1,25 € pro Person

Gruppen müssen im Voraus gebucht werden.


Gruppen

Maximal 15-20 Schüler im gleichen Alter können gleichzeitig an einem Museumsworkshop teilnehmen.

Der Schullehrer ist verantwortlich für die Vorbereitung der Schüler auf den Museumsbesuch und das Benehmen der Gruppe.


Kontakt

Um eine Führung oder Lektion im Okkupationsmuseum zu buchen, rufen Sie bitte +371 67 211 030 an oder per E-Mail: ip@omf.lv 

Um eine Führung durch das ehemalige KGB-Gebäude zu buchen, schreiben Sie bitte info@bilesuserviss.lv

Verfügbare Lektionen

Sowjetische Deportationen

Sowjetische Deportationen

Jüdische Geschichte und der Holocaust in Lettland

Jüdische Geschichte und der Holocaust in Lettland

Flüchtlinge: In der Geschichte und Gegenwart

Flüchtlinge: In der Geschichte und Gegenwart

Wie erforscht man Geschichte?

Wie erforscht man Geschichte?

Propaganda während des Zweiten Weltkrieges

Propaganda während des Zweiten Weltkrieges

Unser Baltischer Weg

Unser Baltischer Weg

Die Barrikaden. 20. Januar 1991,

Die Barrikaden. 20. Januar 1991,

Alltag im sowjetischen Lettland

Alltag im sowjetischen Lettland

Lehrmaterial und Ressourcen

Lehrmaterial und Ressourcen

Lehrmaterial und Ressourcen